Willkommen in meiner

SHIATSU PRAXIS

 

WAS IST SHIATSU

Shiatsu bedeutet "Fingerdruck" und ist eine anerkannte Methode der Komplementärtherapie. Diese ursprünglich aus Japan stammende Körpertherapie hat ihre Wurzeln in der traditionellen fernöstlichen Medizin und integriert auch westliche Erkenntnisse der Gesundheitsförderung. Shiatsu ist ein ganzheitliches, physiologisches und energetisches System, welches die Selbstregulierungskräfte anregt und eine ausgleichende sowie beruhigende Wirkung auf Körper, Geist und Seele hat.

Durch den Druck und die Dehnungen entlang des Meridiansystems werden muskuläre Verspannungen oder Gewebsverklebungen gelöst, nervliche Spannungen reduziert und erstarrte Gelenke durch Rotationsmethoden mobilisiert. Shiatsu fördert auf eine sanfte Art und Weise die Beweglichkeit.

Durch Shiatsu sensibilisieren Sie Ihre Selbstwahrnehmung, nehmen Ihre Bedürfnisse wahr und fördern dadurch Ihre Genesungsprozesse.


ANWENDUNGSBEREICHE

Die Shiatsutherapie kann bei folgenden Problemen helfen:

  • Müdigkeit und Erschöpfung

  • Schlafstörungen

  • Schmerzen

  • Migräne

  • Verdauungsstörungen

  • Atemprobleme

  • Stimmungsschwankungen

  • Depression

  • Menstruationsbeschwerden

  • Angst- und Stresssymptome

  • Nervosität und innere Unruhe

  • schwierige Lebenszyklen (Wechseljahre, Lebenskrisen, Trauerprozesse)

  • Konzentrationsstörungen 

Shiatsu ist für Menschen jeden Alters geeignet. Auch wer keine Beschwerden hat, kann Shiatsu zur Gesundheitsförderung geniessen.

SHIATSU WIRKT

Zahlreiche Daten und Studien belegen die Wirksamkeit von Shiatsu als Methode der Komplementärtherapie. Die Studienergebnisse über die Wirkung von Shiatsu als Therapie zeigen auf vielfältige und eindrückliche Weise auf, wie Shiatsu die Gesundheit und Genesung verbessert und unterstützt. Fallstudien und Forschungsdaten finden Sie auf der Webseite der Shiatsu Gesellschaft Schweiz, www.shiatsuverband.chDas Berufs- und Menschenbild der Komplementärtherapie kann auf der Webseite des www.oda-kt.ch eingesehen werden.

"Shiatsu ist eine wirksame und sichere Behandlungsmethode"

Forschungsstand zur Methode Shiatsu

 

ÜBER MICH

CAROLINE RIEDER

Ich bin seit 2017 in Ausbildung zur Komplementärtherapeutin Methode Shiatsu.

 

Schon früh habe ich mich für den Menschen und seine Gesundheit interessiert. In meiner jahrelangen Tätigkeit als Medizinische Praxisassistentin in verschiedenen Arztpraxen durfte ich vieles lernen, was Wohlbefinden und Krankheit beim Menschen beinhaltet und wie medizinisch behandelt wird. Im Rahmen meiner pädagogischen Arbeit mit Kindern habe ich mich zudem stark mit der Entwicklungspsychologie und Beziehungsarbeit auseinandergesetzt. 

 

Auf Shiatsu bin ich vor ein paar Jahren gestossen. Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen, seiner Beschwerden und Lebensgeschichte haben mich von der Behandlungsmethode überzeugt und dazu bewogen, Shiatsutherapeutin zu werden.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Familie und Freunden, bewege mich im Wald, in den Bergen und praktiziere Yoga. 

 

Curriculum vitae:

  • Ausbildung zur Komplementärtherapeutin Methode Shiatsu am IKT Schweiz und ESI Berlin (seit 2017)
  • Weiterbildungen im pädagogischen und interkulturellen Bereich (2007- heute)
  • Integrative und interkulturelle Arbeit in der Gemeinde Kirchlindach (2007 - heute)
  • Spielgruppen- und Waldspielgruppenleiterin (2007-heute)
  • Medizinische Praxisassistentin in internistischer, psychiatrischer und gynäkologischer Arztpraxis (1992 - 2006)
  • geboren 1975, verheiratet, Mutter zweier Söhne

Ich freue mich auf Ihr Vertrauen und begrüsse Sie gerne in meiner Praxis. 

 

JETZT EINEN TERMIN VEREINBAREN

Shiatsu Caroline Rieder

Stuckishausstrasse 11, 3037 Herrenschwanden

Tel: 079-742-8070

E-Mail: rieder.caroline@gmail.com

  • Instagram - White Circle

ABLAUF EINER BEHANDLUNG

In einem Vorgespräch erfassen wir gemeinsam die Ziele Ihrer Behandlung und stimmen sie so auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab.

Danach setze ich methodenspezifische körperzentrierte Berührungs-, Bewegungs-, Atem- und Energiearbeit ein.

Die Behandlung findet in meditativer Stille und am bekleideten Körper auf einer Futonmatte am Boden statt. Auf sensible Weise arbeite ich mit meinem eigenen Körpergewicht, anstelle von Muskelkraft. Durch Druck der Finger und der Hände, zum Teil auch der Ellenbogen und Knien auf Meridiane, sowie verschiedener Dehnungen und Rotationen der Gelenke werden Blockaden und Verspannungen auf sanfte Weise gelöst.

Die Sitzung dauert etwa 60 Minuten. Je nach Beschwerden empfiehlt sich eine Behandlungsserie von 5 bis 10 Sitzungen im Abstand von je 1 bis 2 Wochen. Zur allgemeinen Entspannung und Gesundheitsförderung empfiehlt sich eine Behandlung pro Monat.​

Bitte nehmen Sie bequeme Kleidung wie Trainerhose, langärmliges Shirt und frische Socken zum Wechseln mit. Sehr zu empfehlen sind Kleider aus Naturfasern.

Da ich meine Ausbildung noch nicht abgeschlossen habe, kann die Behandlung zur Zeit nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden. Die Sitzung biete ich daher zum Ausbildungspreis an. Sobald ich diplomiert bin (voraussichtlich 2021/22) kann ein grosser Teil der Kosten über die Zusatzversicherung Komplementärmedizin abgerechnet werden.

Profitieren Sie vom  Ausbildungspreis:  CHF  50.- / Stunde (Barzahlung)

Absagen bis 24 Stunden vor dem Termin sind verrechnungsfrei.

 

Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraftt, die im Inneren eines jeden von uns liegt

Hippokrates